Angebote zu "Warum" (26 Treffer)

Kategorien

Shops

Erne Unterwegs mit Bus u Bahn - Wieso? Weshalb?...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.10.2017, Einband: Spiralbindung, Titelzusatz: Wieso? Weshalb? Warum? junior 63, Autor: Erne, Andrea, Illustrator: Christian Zimmer, Verlag: Ravensburger Verlag GmbH, Co-Verlag: Buchverlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Busfahrer // fahren // Fahrschein // Fahrzeuge // Geschenk für Jungs // Geschenk für Mädchen // Kinder-Fragen // Klappen-Buch // Nah-Verkehr // öffentliche Verkehrsmittel // Pappbilderbuch // Sach-Bilderbuch // Sachbuch // Straßenbahn // Technik // U-Bahn // Vorschule und Kindergarten // Wieso? Weshalb? Warum? junior // Wissen, Altersangabe: Lesealter: 2-4 J., Produktform: Spiralbindung, Umfang: 16 S., durchg. farb. Ill. u. Text, mit Klappen, Seiten: 16, Format: 1.8 x 19.8 x 18 cm, Gewicht: 296 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Buch - Kasimir Karton: Mein Leben als unsichtba...
12,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

"Man ist nur so unsichtbar, wie man sich fühlt ..."Manchmal wundert Kasimir sich schon, warum ihn niemand beachtet. Im Sportunterricht wird er nicht als Letzter ins Team gewählt, er wird gar nicht gewählt. Der Busfahrer schließt die Tür vor seiner Nase, und seine Eltern vergessen, ihm bei den Mahlzeiten einen Teller hinzustellen. Nur seine Zwillingsschwester Fleur hält zu ihm. Doch eines Tages macht Kasimir eine schockierende Entdeckung: Er ist unsichtbar! Fleur hat sich ihn ausgedacht! Mit dem Wunsch, ein echter Junge zu werden, begibt sich Kasimir auf eine lange Reise ...Die wirklich wahre Lebensgeschichte eines unsichtbaren Freundes - phantasievoll, pfiffig und superwitzig!

Anbieter: myToys
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Kasimir Karton - Mein Leben als unsichtbarer Fr...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

"Man ist nur so unsichtbar, wie man sich fühlt ..."Manchmal wundert Kasimir sich schon, warum ihn niemand beachtet. Im Sportunterricht wird er nicht als Letzter ins Team gewählt, er wird gar nicht gewählt. Der Busfahrer schließt die Tür vor seiner Nase, und seine Eltern vergessen, ihm bei den Mahlzeiten einen Teller hinzustellen. Nur seine Zwillingsschwester Fleur hält zu ihm. Doch eines Tages macht Kasimir eine schockierende Entdeckung: Er ist unsichtbar! Fleur hat sich ihn ausgedacht! Mit dem Wunsch, ein echter Junge zu werden, begibt sich Kasimir auf eine lange Reise ...Die wirklich wahre Lebensgeschichte eines unsichtbaren Freundes - phantasievoll, pfiffig und superwitzig!

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Kasimir Karton - Mein Leben als unsichtbarer Fr...
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

"Man ist nur so unsichtbar, wie man sich fühlt ..."Manchmal wundert Kasimir sich schon, warum ihn niemand beachtet. Im Sportunterricht wird er nicht als Letzter ins Team gewählt, er wird gar nicht gewählt. Der Busfahrer schließt die Tür vor seiner Nase, und seine Eltern vergessen, ihm bei den Mahlzeiten einen Teller hinzustellen. Nur seine Zwillingsschwester Fleur hält zu ihm. Doch eines Tages macht Kasimir eine schockierende Entdeckung: Er ist unsichtbar! Fleur hat sich ihn ausgedacht! Mit dem Wunsch, ein echter Junge zu werden, begibt sich Kasimir auf eine lange Reise ...Die wirklich wahre Lebensgeschichte eines unsichtbaren Freundes - phantasievoll, pfiffig und superwitzig!

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Mord im Burgenland
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

"Sie werd'n lachen - es ist ernst!" Eigentlich sollte es eine ganz geruhsame Busreise werden, um sich von all den Strapazen des Detektivspielens zu erholen mit kulinarischen und kulturellen Höhepunkten und mit einem Schuss Romantik; denn Johanna Jobs ist verliebt und zwar in einen Österreicher. Dem folgt sie mit Storch-Reisen bis nach Rust am Neusiedlersee. Von Mord stand allerdings nichts im Programm!Zum zweiten Mal sehen sich Johanna Jobs und Herr v. Emm (die Helden aus Beate Lessle-Rauters Krimi-Debüt Mord in Her ren alb ) dunklen Machenschaften aus Entführung, Verschwörung, Verrat gegenüber, die all ihr hobbykriminalistisches Können fordern. Warum benimmt sich das Mädchen Claire so seltsam? Was hat der zwielichtige Busfahrer zu verbergen? Und wer ist die Tote im See? Vor der romantischen Szenerie des Bur genlandes beginnt Johanna Jobs zu ermitteln. Und verfolgt auch ein ganz persönliches Ziel ...Die Melange von komödiantischer Heiterkeit und abgründigem Fatalismus ist eine österreichische Spezialität, die Beate Lessle-Rauter zu ihrem zweiten Schmunzel-Krimi inspiriert hat mit im Gepäck natürlich wieder das badische Mundwerk, das im Burgenland auf ein sympathisches Alter Ego trifft.

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Mord im Burgenland
13,20 € *
ggf. zzgl. Versand

"Sie werd'n lachen - es ist ernst!" Eigentlich sollte es eine ganz geruhsame Busreise werden, um sich von all den Strapazen des Detektivspielens zu erholen mit kulinarischen und kulturellen Höhepunkten und mit einem Schuss Romantik; denn Johanna Jobs ist verliebt und zwar in einen Österreicher. Dem folgt sie mit Storch-Reisen bis nach Rust am Neusiedlersee. Von Mord stand allerdings nichts im Programm!Zum zweiten Mal sehen sich Johanna Jobs und Herr v. Emm (die Helden aus Beate Lessle-Rauters Krimi-Debüt Mord in Her ren alb ) dunklen Machenschaften aus Entführung, Verschwörung, Verrat gegenüber, die all ihr hobbykriminalistisches Können fordern. Warum benimmt sich das Mädchen Claire so seltsam? Was hat der zwielichtige Busfahrer zu verbergen? Und wer ist die Tote im See? Vor der romantischen Szenerie des Bur genlandes beginnt Johanna Jobs zu ermitteln. Und verfolgt auch ein ganz persönliches Ziel ...Die Melange von komödiantischer Heiterkeit und abgründigem Fatalismus ist eine österreichische Spezialität, die Beate Lessle-Rauter zu ihrem zweiten Schmunzel-Krimi inspiriert hat mit im Gepäck natürlich wieder das badische Mundwerk, das im Burgenland auf ein sympathisches Alter Ego trifft.

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Verbindlichkeit
32,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum erwarten wir, dass uns Personen grüßen? Weshalb gehen wir davon aus, dass der Busfahrer den Bus auch fahren kann? Wieso bezahlen wir im Geschäft? Kulturwissenschaftlich und kulturphilosophisch betreffen diese Fragen eine meist unausgesprochene normative Dimension, die kulturelle Praktiken strukturiert und Gesetze begründet, z.B. gegen Diebstahl. Die Beiträger_innen des Bandes analysieren aus interdisziplinären Blickwinkeln diese schwache Normativität. Ziel ist es, Verbindlichkeit als konstitutives Moment der Beschreibung von Kultur zu beleuchten und diesen Begriff als Fundament einer Theorie der Kultur zu erschließen.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Wenn aus Feinden Freunde werden
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

WARUM DIESES BUCH? Januar 2016. Es war dunkel morgens 5.50 Uhr an der Bushaltestelle. Ich sah jeden Morgen um diese Zeit den Bus mit der Nummer 98 kommen. Ich nickte dem Busfahrer zu. Zwei Tage später sagte ich: „Guten Morgen!“ Er antwortete mit einem „Guten Morgen“, aber mit Akzent.Woher kommen Sie?“, fragte ich.„Aus Warmbronn.“„Wo ist Ihre ursprüngliche Heimat?“„Rumänien.“„Da war ich. Aus welcher Stadt in Rumänien kommen Sie?“„Satu Mare.“„Da war ich in der Nähe, in Baia Mare!“„Was, Sie kennen Rumänien?“„Ich kenne Ihr Land etwas, ein wunderschönes Land!“„Sie haben recht! Aber jetzt muss ich leider abfahren … Bis Morgen!“ Zwei Tage später wieder morgens 5.50 Uhr. „Wann waren Sie in Rumänien?“„Nachdem der Eiserne Vorhang aufgegangen war!“ ‒ Es inte-ressierte ihn. Ein Deutscher, der sein Land ein wenig kannte. Jeden Morgen gab es zwei bis fünf Minuten, die wir vor dem Abfahren miteinander sprechen konnten ‒ auch über die Schönheiten seines Landes. „Ich muss los“, hieß es dann immer wieder. „Bis Morgen!“ Tags darauf der Busfahrer: „Ich habe zwei Fragen an Sie. Erstens, warum heißt diese Haltestelle Golfplatz? Ich habe hier noch nie jemand Golf spielen sehen. Zweitens, wie konnte ein Österreicher der Chef von Deutschland werden?“„Die erste Frage kann ich sofort beantworten. Hier haben die Amerikaner nach dem Krieg einen Golfplatz eingerichtet. Daher der Name. Die zweite Frage braucht mehr Zeit. Da müssen wir länger zusammensitzen.“„Machen wir bei einem Glas Wein!“Es kam nicht zu dem Glas Wein, aber ein Jahr später, als er in den Ruhestand nach Rumänien ging, sagte er: „Herr Junker, ich lade Sie ein, kommen Sie im nächsten Jahr nach Rumänien. Ich zeige Ihnen dort alles. Sie sind mein Gast. Ich freue mich darauf!“Ein weiterer Grund: Mein Freund John Pribram aus den USA hat mir oft geschrieben. 1949, vor 68 Jahren, stellte er mir eine entscheidende Frage: „Bist du bereit, uns zu helfen und zu über-setzen?“ ‒ Ich ahnte nicht, wohin dies führen würde, als ich „Ja“ sagte für 14 Tage. John war eigentlich Tscheche. Er stammte aus einer jüdischen Familie. Er konnte fliehen, wurde amerikani-scher Soldat, verlor ein Bein im Krieg. Er wollte nie mehr nach Europa. Bis er Jahre später Bitterkeit und Hass überwand und 1948 mit vielen Amerikanern nach München kam.Viele Jahre danach forderte er mich auf, über das Erlebte zu schreiben: „I hope you are now working on our story – the war was terrible, but what happened afterwards in your country and certainly in mine fills you with hope about the future … be sure your story will bring hope and faith to all who will be privileged reading it.“ („Ich hoffe, du arbeitest jetzt an unserer Geschichte – der Krieg war furchtbar, aber was nach dem Krieg geschah in deinem Land und sicher auch in meinem gibt Hoffnung für die Zukunft … sei sicher, dass deine Erzählung denen, die das Privileg haben, sie zu lesen, Hoffnung und Glauben bringen wird.“)

Anbieter: Dodax
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Kasimir Karton - Mein Leben als unsichtbarer Fr...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

"Man ist nur so unsichtbar, wie man sich fühlt ..."Manchmal wundert Kasimir sich schon, warum ihn niemand beachtet. Im Sportunterricht wird er nicht als Letzter ins Team gewählt, er wird gar nicht gewählt. Der Busfahrer schließt die Tür vor seiner Nase, und seine Eltern vergessen, ihm bei den Mahlzeiten einen Teller hinzustellen. Nur seine Zwillingsschwester Fleur hält zu ihm. Doch eines Tages macht Kasimir eine schockierende Entdeckung: Er ist unsichtbar! Fleur hat sich ihn ausgedacht! Mit dem Wunsch, ein echter Junge zu werden, begibt sich Kasimir auf eine lange Reise ...Die wirklich wahre Lebensgeschichte eines unsichtbaren Freundes - phantasievoll, pfiffig und superwitzig!

Anbieter: Dodax
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot